Dr. Dr. Bert Burke
MKG Sinsheim

Er ist Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Hat in Heidelberg, Houston (Texas) und in Havard studiert und Sinsheim als Praxisstandort entdeckt ­– für sich, seine Patienten und seine Kollegen.

Seit Dezember 2004 mit Dr. Johannes Klein in der Gemeinschaftspraxis MKG Sinsheim

  • Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Zahnmedizinstudium in Heidelberg
  • Medizinstudium in Heidelberg, studienbegleitend Assistenzzeit in zwei Zahnarztpraxen,
  • Auslandstudium: Texas Heart Institute, Houston, Texas, U.S.A und Harvard Medical School, Boston, Massachussetts, U.S.A Department for Plastic Surgery am Brigham and Womens Hospital
  • Promotion (I) zum Dr. med. 6/2000 mit dem Thema: „Evaluation einer neuen Methodik zur Testung der antimykobakteriellen Wirksamkeit von Instrumenten-Desinfektionsmitteln“
  • Promotion (II) zum Dr. med. dent. 01/2004 mit dem Thema: „Untersuchung zum klinischen Verlauf bei Adenoidzystischen Karzinomen der Mundhöhle unter Einbeziehung immunhistochemischer Marker“
  • Facharztausbildung in Heidelberg an der Klinik- und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie unter Prof. Dr. Dr. Mühling. Anerkennung als Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (09/2004)
  • Zertifizierte Implantologie nach der Konsensuskonferenz (von 2004-2014). Die Konsensuskonferenz Implantologie ist eine Kooperation von zwei Berufsverbänden (BDIZ, BDO), zwei wissenschaftlichen Fachgesellschaften (DGI, DGZI) und einem Verband, der sowohl Berufsverband als auch wissenschaftliche Fachgesellschaft (DGMKG) ist.
  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Röntgen (ARö) in der DGZMK
  • Mitglied im Deutschen Interdiziplinären Arbeitskreis Lippen-Kiefer-Gaumenspalten / Kraniofaziale Anomalien- German Cleft Palate Association (GCPA)